Meckerforum Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Planet-Hardware.eu

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Klaus
wachsamer Meckerprofi



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 444


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 02.10.2010, 18:32    Planet-Hardware.eu Antworten mit ZitatNach oben

Schwiegersohn hat da ein Handy gekauft und nachweislich bezahlt. Nur das teure Handy fehlt.

Das ist eine sehr eigenartige Firma.
Warum geben die ihre ihre Telefonnummer an, wenn sowieso niemand mehr rangeht. Die Lieferzeit wurde 3 x verlängert. Lieferschwierigkeiten! Seit dem absolute Funkstille. Nicht mehr zu erreichen. Aber auf der Internetseite steht: Lieferzeit UPS nach Zahlungseingang 3-7 Werktage. Da steht nichts von Lieferschwierigkeiten. Gerade die Sendung "Akte" gesehen.
Dort ging es um die gleiche Problematik, wenn nicht sogar um einen Ableger.

Wie währe es mit einer Sammelklage gegen diese Firma?

Wir haben bereits mit der Redaktion von Akte 2010 telefoniert. Die sind gerade an dieser Firma, die es ja auch noch unter anderem Namen, anderem Gesellschafter, anderen Internetpräsenzen gibt und überall mit der gleichen Masche abzockt, interessiert.

Schaut mal in diese Internetpräsenz.

http://www.gutefrage.net/frage/www-planet-hardware-eu

Diese Firma ist ein Fass ohne Boden. Wenn man tiefer gräbt, mehrere "Whois - Abfragen" zu den auftauchenden Domains startet, kann man die Spitze des Eisberges erkennen.

Vielleicht können hier mal einige Geschädigte ihre Meinung schreiben und gemeinsam versuchen, zusammen gegen diese doch sehr zweifelhafte Firma vorzugehen.

Und jetzt der Oberhammer : Diese Firma verlangt (das ist jetzt kein Witz !)


für die Originalverpackung der Ware rund 5 Euro extra !!!!!!!


und dann naturlich Versandkosten.


Zuletzt bearbeitet von Klaus am 05.10.2010, 14:00, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Klaus
wachsamer Meckerprofi



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 444


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 05.10.2010, 13:41    Stellungnahme des Shopbetreibers Antworten mit ZitatNach oben

ZITAT:"

Sehr geehrte Kunden,

Sehr geehrte Shopbesucher,

Wir möchten mit diesem Eingangstext gleich zu Beginn Ihrer Reise in unsere Planet Hardware Welt einige Aussagen von diversen Kunden klarstellen. Die Tranzparenz und Kommunikation mit unseren Kunden ist uns wichtig und einige Aussagen sollten überlegt sein, bevor Sie ausgesprochen werden. Sie haben hier die Möglichkeit verschiedene Auslaufmodelle und auch aktuelle Hardware in unserem Shop zu erwerben, Sollten Sie Fragen haben zu diversen Geräten oder sontige Wünsche so beantworten wir Ihnen diese gerne über unsere Telefonhotline oder auch über unseren Emailsupport, jedoch lassen wir uns nicht als Betrüger oder sonstiges beschimpfen.

Wir sind ein Unternehmen das offen mit seinen Geschäftspartner kommuniziert das spiegelt sich auch in den positiven Bewertungen nieder. Selbstverständlich haben auch wir negative Bewertungen, Jedoch gilt es diese zu Analysieren und die Kommentare zu bewerten. Sie werden bemerken das es nur wenige Shop gibt, wo Sie noch diverse Auslaufmodelle erwerben können, das hat seinen Grund.

Bitte bedenken Sie das wir immer bemüht sind Ihre Wünsche zu erfüllen jedoch sind auch wir an Regelungen gebunden oder müssen auch mal bei unseren täglichen Lieferungen zum Beispiel eine Kontrolle durch den Zoll abwarten, die eine Auslieferung verzögern kann aber nicht muss. Alle wichtigen Informationen finden Sie in unserem Shop unter Kundeninformationen. Dieses Beispiel dient auch zur Qualität unserer Ware und ist auch zum Vorteil unserer Kunden.



Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern und hoffen Sie bald als Kunde begrüßen zu dürfen.

B. M. B.

Inhaber "

ZITAT ENDE

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GewerblKunde
Gast










BeitragVerfasst am: 09.10.2010, 11:45    Betrüger!!! planet-hardware.eu Betrüger!!! Antworten mit ZitatNach oben

ABZOCKER!!!planet-hardware.eu ABZOCKER!!!Und noch ein Betroffener! Der Ablauf ist bereits in anderen Beiträgen bei gutefrage.net beschrieben: Bezahlt->vertröstet->nichts bekommen->storniert->Kontenangaben an Buchhaltung->kein Geld zurück. Was machen wir jetzt? Bei der Polizei steht der Laden bereits auf der Betrügerliste. Hat jemand das Geld zurückbekommen? Was ist mit der Verbraucherschutzzentralle?
Online    
Klaus
wachsamer Meckerprofi



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 444


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 09.10.2010, 13:41    Hallo ! Antworten mit ZitatNach oben

Hallo !

Ich habe Deinen Beitrag gerade gelesen. Du bist wirklich nicht der einzigste, der (berechtigt)sauer auf die Firma ist.

Schwiegersohn hat mich heute Nacht, nach seinem Feierabend angerufen und mir mitgeteilt, er habe seine über 140 Euro zurückbekommen. Der Glückliche!

Um dir und allen anderen, denen die Firma noch etwas schuldet, einen wichtigen Hinweis zu geben folgendes:

Meldet euch bei AKTE 2010! Die haben garantiert ein offenes Ohr und freuen sich. Die setzen sich ein!

Wenn Ihr die Nachricht bekommen habt, Eure Ware liegt beim Zoll fest, wendet Euch umgehend auch an den Zoll !!!

Die Mitarbeiterin im CallCenter (ha, da sitzt nur immer die gleiche mit dem ausländischen Akzent)also wenn Ihr die mal zufällig am Telefon erwischen solltet, erklärt ihr sachlich und ruhig, dass ihr jetzt den Zoll und Akte 2010 über die Art und Weise dieses Ladens informieren werdet.

Warum Zoll?

Wie bereits oben beschrieben, verschicken die Originalhersteller ihre Ware IN...EINEM.....STÜCK ! Die Originalverpackung ist STANDARD !!!!! und muss nicht mit 5 Euro extra bezahlt werden !!! Das ist für viele unverständlich, auch mit Recht.
Einige betroffene in den entsprechenden Foren sind sogar der Meinung, dass das Gerät zerlegt aus FERN OST (deswegen auch die lange Wartezeit und der "Ulk" mit der OVP) zugeschickt wird, vor Ort zusammengesetzt werden und dann teuer verkauft werden. Das schreiben andere, nicht ich.

Also, teilt der Dame mit, dass Ihr Akte 2010 und Zoll einschaltet. Und sollte keine eindeutige Frist von Seiten des Ladens gesetzt werden oder diese nicht eingehalten werden, könnt Ihr Euch hier treffen, Eure Meinung sachlich mitteilen und dann gemeinsam und sachlich ein Schreiben an Akte bzw. an den Zoll gemeinsam besprechen. Je mehr Kunden sich melden, desto besser. Und Ratschläge werden dann sicherlich auch kommen.

Es ist aber sehr wichtig, dass man seine Emotionen, die ja am kochen sind, zurückhält und nur sachliche Fakten nennt und aus Sicherheitsgründen keine wüsten Beschimpfungen, die im nachhinein GEGEN EUCH verwendet werden können, macht.

MfG
Klaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Klaus
wachsamer Meckerprofi



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 444


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 09.10.2010, 13:50    VERBRAUCHERSCHUTZ Antworten mit ZitatNach oben

PS: Verbraucherschutz kannste voll knicken !

Die machen nichts umsonnst ! Und dummes Gerede bekomme ich woanders kostenlos. Mit einer Anzeige bei der Polizei habe ich noch nie etwas bewirkt. Die kümmern sich sehr wenig, wenn sogar überhaupt nicht um so "geringfügige" Betrugsanzeigen. Nach Monaten erhält man ein Schreiben: Ermittlungen wurden eingestellt..."

Wer Rechtsschutz hat ist gut drann. Akte 2010 und Zoll freuen sich. Fragt auch mal beim Finanzamt nach..... Cool

Je mehr, desto besser !

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Querulant
Gast










BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 20:11    Shop Planet Hardware Antworten mit ZitatNach oben

Hallo
Habe das gleiche durch. Das Geld wird einfach nicht zurück überwiesen. Mad
Ich habe eine Anzeige wegen Betrug bei der Polizei gemacht. Mal abwarten wie die darauf reagieren.

Online    
Klaus
wachsamer Meckerprofi



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 444


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 10:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Querulant !
Ich wünsche Dir viel Glück. Bei meinem Schwiegersohn hat es nach Androhung durch Hilfe von "AKTE 2010" gewirkt. Ich empfehle Dir, falls Du die einzigste Dame des Kundencenters mal ans Telefon bekommst, sie darauf hinzuweisen und eine Frist zu setzen. Natürlich nett und freundlich.

Und, wie geschrieben, Akte 2010 hilft wirklich ! Die haben da auch angerufen. Nun hat sich danach ja alles zum Guten gewendet, aber wir sind von diesen Laden, der nur ein Bruchteil, die Spitze eines riesigen Eisberges ist, bedient. NIE WIEDER !

Kannst Dich hier ja ab und zu mal melden und uns den Stand der Dinge berichten.

MfG

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
cadira
Gast










BeitragVerfasst am: 12.11.2010, 21:55    HÄNDE WEG!!! Antworten mit ZitatNach oben

Natürlich sind das keine Betrüger! Und Tier können fliegen. BLOSS FINGER WEG!!! Bei mir ist es wie bei allen anderen hier: Erst können sie die Ware nicht liefern, dann reagieren sie erst nach 5 Tagen auf Nachfragen, dann nennen sie neue Lieferfristen von 15-19 Arbeitstagen (Mo.-Fr.), also fast einen Zeitmonat, und wenn man den Auftrag storniert, dann heißt es, die Buchhaltung überweise das Geld immer zwischen dem 25. und 30. eines Monats. Also haben sie monatelang das Geld und halten es möglichst lange zurück. Wer weiß, was sie damit machen? Alles ist auf Hinhalten und Verzögern ausgelegt. Die IHK kennt den Laden auch nicht. Das stinkt ganz gewaltig! Eine Handelsregisterfirma kann die Klitsche nicht sein, also handelt es sich wahrscheinlich um einen Kleingewerbetreibenden, der mit Verwendung des Plurals ("wir", "uns") eine größere Firma vorzutäuschen versucht. Wahrscheinlich macht der liebe Herr Bisesi alles allein.

Ich schreibe gerade die Strafanzeige wegen Betruges, und der Mahnbescheid ist schon so gut wie unterwegs.

Online    
Klaus
wachsamer Meckerprofi



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 444


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 13:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo cadira !

Dieser Laden ist nur die Spitze eines Eisberges. Da hängen noch andere Läden und Internetadressen mit drinne. Wenn man den Namen einfach mal bei Google sucht, erkennt man das. Dieser Herr betreibt mehrere Internet - Shops unter verschiedenen Namen. Aber, wie bereits oben im Beitrag geschrieben, mach einfach mal eine Whois - Abfrage zur jeweiligen Internetpräsenz, Shop. Du wirst staunen, wer da immer auftaucht! Kann auch Zufall sein. (?)

Warum erhält man die per Vorkasse bezahlte Ware erst so spät oder überhaupt nicht? Antwort:

Der, oder die Läden muss man ja sagen, arbeiten mit dem bereits eingegangenem Geld. Es werden Einzelteile der Geräte eingekauft, die dann beim Zoll festliegen, Es werden die OVPs angefordert, wenn vom Kunden verlangt (5 Euro dafür, was bei Originalhandys Standart ist und in dem Laden extra bezahlt werden muss) Da hilft auch die fadenscheinige Erklärung nichts. Fakt ist: Diese Shopkette bezieht die Einzelteile der "Originalgeräte" aus dem Ausland(China ????. Das behaupten einige Kunden in einschlägigen Foren und beweisen diese Behauptung an Hand ihres erhaltenen Gerätes). Laut Aussage auf der eigenen Internetpräsenz werden die Geräte erst vor Ort, also bei den Verkäufern hier zusammengesetzt.

Es kann ja alles so sein, aber etwas schleierhaft ist die ganze Sache für Menschen, die sich nicht täglich mit dieser Materie auseinander setzen, schon.

Laut Aussage von SE, Motorola, Sagem, Samsung, Nokia(dann habe ich aufgehört, weitere Handyhersteller anzurufen)wurde mir versichert, dass die Handys!! NUR !! zusammengebaut und in einer Originalverpackung, wo alles drinnen ist, die Werke verlassen dürfen. Für die Servicemitarbeiter, mit denen ich mich unterhielt, war es absolut schleierhaft, warum die anderen Geräte dieser Shops in Einzelteilen über den Zoll aus dem Ausland geliefert werden und das mit den 5 Euro extra für die OVP war für die Original - Hersteller absolut nicht nachvollziehbar.

Es entsteht der Eindruck, dass diese Shops mit dem Vorkasse - Geld die Einzelteile im Ausland kauft, deshalb liegt auch die Ware oftmals beim Zoll fest(eigene Auskunft der Dame mit dem ausländischen Akzent vom Kundenservice). Wenn die Ware nicht beim Zoll durchgeht, kann man die Handys nicht zusammen bauen, ergo bekommen einige Kunden keine bereits bezahlte Ware, und oftmals, wie im Internet beschrieben, kein Geld zurück.
Und dann natürlich die Sache mit der OVP.

Wie geschrieben, kann das alles nur ein dummer Zufall oder die Verkettung unglücklicher Umstände sein. Aber die Art und Weise dieser Shops sagt etwas anderen.

Ich kann nur nochmals den Hinweis geben, melde Dich mal bei "Akte 2010". Die helfen wirklich. Es sind keine "gestellten" Fälle, die da gezeigt werden, sondern echte Vorfälle, bei denen sie sich sogar für den kleinen Mann/Frau einsetzen.
Oder per Rechtsanwalt. Von der Polizei hat man kaum oder überhaupt keine Hilfe zu erwarten. Nach Monaten erhält man ein Antwortschreiben, dass der Fall geschlossen wurde.

Ich wünsche Dir viel Glück und Du kannst uns ja ab und zu den Stand der Dinge mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen
Der Klaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Querulant
Gast










BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 23:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo wieder mal!

Nach der Anzeige vor vier Wochen ist das Geld endlich wieder da. Very Happy Ich kann jeden nur raten seine Finger von diesen Laden zu lassen. In Zukunft zahle ich nur noch mit PayPal, da bekomme ich mein Geld problemlos wieder. Shop`s ohne diese Zahlungsart haben bei mir keine Chance mehr.

Schönes Wochenende Smily_bye

Online    
Klaus
wachsamer Meckerprofi



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 444


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 14.11.2010, 12:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallöchen Querulant !

Na das ist doch endlich mal eine gute Nachricht!

Der Kampf hat sich gelohnt London Cop !

Das wird wohl für andere, die noch ihr Geld oder ihre Ware bekommen, ein gutes Zeichen.
Das mit der Zahlweise ist OK.
Ich habe mir angewöhnt, erst mal den Namen des Ladens und des Inhaber bei Google suchen zu lassen. Da findet man garantiert immer einige Meinungen von Kunden. Aber nach meinem Reinfall damals mit der Firma „Checkway“ bin ich, genau wie Du, noch vorsichtiger geworden.


Also, ich freue mich für Dich!
Ich wünsche Dir und allen anderen einen schönen Sonntag.

Der Klaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
alex
Gast










BeitragVerfasst am: 17.11.2010, 19:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo,mir ist es auch passiert.hab nach den im nachhinein bekanntgemachten 12 tagen versandzeit dort angerufen und mir wurde gesagt es dauert jetzt nochmal 14 tage.habe es dann direkt storniert.Mir wurde gesagt ich solle eine e-mail schreiben mit meiner kontonummer und das geld wird mir dann zurück überwiesen!Dann habe ich recherchiert und bin unter anderem auf diese seite gestoßen.kann nur hoffen das mir mein geldbtrag wieder zurück überwiesen wird.was kann ich bestmöglichst tun wenn dies nicht der Fall ist?
Online    
Klaus
wachsamer Meckerprofi



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 444


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 18.11.2010, 21:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Alex !

Ich drücke Dir die Daumen ! In einigen Beiträgen von mir schreibe ich was Du machen kannst, wenn das Geld nicht auf Deinem Konto landet. Aber ich bin der Überzeugung, dass sie das Geld zurücküberweisen werden. Die sind vermutlich froh, wenn sich der Rummel um die Firma (Firmen) legt. Würde mich über eine Info "danach" freuen.

Setze der Firma einen festen Termin, ein Ultimatum. Reagiert keiner, Anzeige. Aber lese mal die Beiträge hier zu diesem Thema.

MfG
Klaus

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
BERND
Gast










BeitragVerfasst am: 03.12.2010, 16:41    planet-hardware.eu Antworten mit ZitatNach oben

DAS IST EINE BETRÜGERFIRMA,HÄNDE WEG.HANDY BESTELLT UND SOFORT BEZAHT,HANDY NIE ERHALTEN UND MEIN GELD AUCH NICHT ZURÜCK,NUR AUSREDEN HINHALTEN UND LÜGEREIEN,ICH KANN NUR RATEN KAUFT WO ANDERS.ES IST NUR SCHADE DAS DIESER FIRMA SCHEINBAR KEINER EINHALT GEBIETET;DARUM KANN ICH NUR WIEDERHOLEN HÄNDE WEG.BETRÜGER-BETRÜGER UND NOCH MAL BETRÜGER
Online    
Klaus
wachsamer Meckerprofi



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 444


cuba.gif

BeitragVerfasst am: 03.12.2010, 19:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Bernd !
Du hast recht. Warum wird Betrügern nicht das Handwerk gelegt.
Es gibt eine Möglichkeit. Warum habe ich dieses Thema hier angeschrieben? Weil betroffene, geprellte Kunden hier die Möglichkeit nutzen können, sich zu treffen, sich auszutauschen und dann eine geballte Ladung an Beschwerden an die Redaktion "Akte 2010" zu senden. Ich verspreche Dir, die werden sich kümmern. Und dann kommt Bewegung in die Sache.

Bei uns hat es geholfen.

Ich drücke Dir und allen anderen Kunden die noch Geld oder Ware bekommen, die Daumen !!!


Zuletzt bearbeitet von Klaus am 03.12.2010, 21:00, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Benutzername:
Optionen
Letzte Nachricht zitieren
  

     
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

9208 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0606s (PHP: 92% - SQL: 8%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]